Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.


 

 

 

 

Wir bieten Ihnen jederzeit sehr

gerne eine Schnupperstunde in

unseren jeweiligen Entspannungs-

kursen.

Sprechen Sie uns diesbezüglich bitte

an.

 

 

NEU bei uns:

Hypnose gegen TINNITUS

und TINNITUS-Therapie

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Chakrameditation

 

Möchten Sie Ihre Chakren öffnen, reinigen, heilen oder stimulieren, ist die

Chakra Meditation ein effektives Instrument. Belastungen durch Ärger,

Enttäuschungen oder Stress rauben Energien, die mithilfe der Chakra

Meditation wieder aufgebaut werden können. Auch Gedanken,

Empfindungen und Worte anderer können Energien erzeugen, die die

Chakren belasten, insbesondere an Orten, wo sich viele Menschen

aufhalten wie in der U-Bahn oder beim Einkaufen. Eine Chakra Meditation

dient dem Zweck, die feinstofflichen Organe zu harmonisieren, um deren

Funktion aufrechtzuerhalten. Jedes Chakra hat eigene Bedeutungen und

Themen.

Über die Chakra Meditation lassen sich Störungen und Probleme

aufspüren, um zu ermitteln, welches der Chakren betroffen ist.

Da sich mit den Meditationen Blockaden beseitigen und  Chakren öffnen

lassen, kann die Lebensenergie wieder kraftvoller fließen, wodurch sich

neue Bereiche der Wahrnehmung eröffnen. Die Chakra Meditation ist eine

hilfreiche Unterstützung im Umgang mit Erkrankungen, Traumata oder

schmerzlichen Gefühlen und spürt Ursachen für tief sitzende Wunden

oder Ängste auf. Es existieren verschiedene Formen der Chakra

Meditation. Eine der zentralen Techniken ist die Grundübung der Chakra

Meditation. Diese Methode kann sowohl von Fortgeschrittenen als auch

von Anfängern genutzt werden.